Public Private Partnership - Objektübersicht

Seniorenzentrum "Im Dorf" in Bempflingen
Im Ortszentrum von Bempflingen wurde im März 2007 in Kooperation mit der Seniorenwohnanlage für Betreutes Wohnen ein Pflegehaus der Evangelische Altenheime in Baden-Württemberg gGmbH eingeweiht. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.

Seniorenpflegeheim in Heddesheim
"Haus am Seeweg"

Zur Erreichung besonders günstiger Unterbringungskosten für die zukünftigen Bewohner wurde das Pflegeheim "Haus am Seeweg" in Public Private Partnership mit der Gemeinde Heddesheim finanziert. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.



Ärztehaus am Klinikum Lahr
Im neuen Ärztehaus wurden über dem Erdgeschoss 4 Obergeschosse mit 14 Praxen bzw. Pflegeeinheiten errichtet. Die sehr unterschiedlich großen Praxiseinheiten (von ca. 80 über 400 bis zu 1200 m²) sind auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen funktionalen Abläufe zugeschnitten. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.

Pflegehaus am Eschachpark in Niedereschach
Das zweigeschossige Pflegehaus mit seinen 33 Pflegeplätzen ist der 3. Bauabschnitt des Seniorenzentrums "Am Eschachpark" und liegt im Kern der Gemeinde Niedereschach. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.


Europaplatz Pfinztal-Berghausen
Der Europaplatz bildet geschützt von der noch stark befahrenen Karlsruher Straße mit seiner zentralen Lage, mit Kultur, Gewerbe und Wohnnutzung den Ortsmittelpunkt von Berghausen. Die Atmosphäre mit Bäumen, Sitzmöglichkeiten und der Licht- und Wasserwand lädt zu den unterschiedlichsten Tageszeiten zum Aufenthalt ein. 2004 wurde die Neue Ortsmitte Berghausen im landesweiten Wettbewerb mit einem Preis des Sozialministeriums ausgezeichnet. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.

Seniorenzentrum Erlbrunner Höhe in Wilhelmsfeld
In Wilhelmsfeld ist auf der Erlbrunner Höhe ein dreigeschossiges Pflegehaus mit 48 Pflegeplätzen der Altenhilfe der Evangelischen Stadtmission Heidelberg in Kooperation mit Betreutem Wohnen entstanden. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.